Nutzen Sie die Vorteile dieser starken GemeinschaftSitemap  
Mittwoch, 20. Dezember 2017 10:40 Uhr Alter: 30 Tage
Kategorie: Bäckergilde401

125 Jahre meisterhaftes Handwerk

Zwei Goldene und ein Silberner Meisterbrief an Jubilare übergeben


(von links) Geschäftsführer Jan-Hendrik Schade, Heinrich Willenborg, Walter Schulte, Obermeister Georg Krimphove

In der Jahresabschlussfeier der Bäcker-Gilde Münster wurden in diesem Jahr die Großen überrascht. Georg Krimphove, Obermeister der Bäcker-Gilde, übergab Heinrich Willenborg und Walter Schulte ihre Goldenen Meisterbriefe im Bäcker-Handwerk. Barbara Altrogge, Geschäftsführerin der Bäckerei Prünte, freute sich über den Silbernen Meisterbrief im Konditoren-Handwerk. Im Beisein ihrer begeisterten Familie überreichte Georg Liesenkötter, Obermeister der regionalen Konditoren-Innung, der Jubilarin die Urkunde.

Willenborg betrieb viele Jahre eine Bäckerei und Konditorei an der Steinfurter Straße in Münster. Bevor er vor gut 20 Jahren in den Ruhestand ging, war er in vielen Gremien der Innung aktiv tätig. Besonders die Ausbildung des Nachwuchses lag ihm sehr am Herzen.

Schulte sorgte bis zu seiner Pensionierung als Fachlehrer in der Berufsschule mit großem Engagement für die theoretische Ausbildung.

Auch Altrogge engagiert sich in der Ausbildung. Als stellv. Obermeisterin und Lehrlingswartin der Bäcker-Gilde ist sie erste Ansprechpartnerin für Geschäftsstelle, Betriebe und Auszubildende. Seit 1998 leitet sie die Bäckerei Prünte am Niedersachsenring.